Sarah Sophie

Sarah Sophie
Sarah Sophie
Traurig und doch fröhlich. Zerbrechlich und doch stark. Leicht ist es nicht die Münchner Künstlerin Sarah Sophie in eine passende Schublade zu stecken. Muss man ja auch gar nicht – gerade die emotionale und musikalische Vielseitigkeit macht die junge Musikerin und Songwriterin zu dem was sie ist. Fachkräftige Unterstützung hat sie jedenfalls schon gefunden: alte Hasen der Münchner Musikszene wie Amadeus Böhm (Elektrik Kezy Mezy), Nick Sauter (Pardon Ms. Arden) und Flo Schanze (Five!Fast!!Hits!!!, Massive Töne) halfen ihr bei der Umsetzung und Aufnahme ihrer Ideen. Die Ergebnisse gibt es auf der ersten Veröffentlichung „Looking for Perception“ zu hören. Nun ist es an der Zeit auch die Konzertbesucher für sich zu gewinnen. Dank Unterstützung des talentierten Beatboxers Sebastian Rauscher, der nebenbei auch noch zweite Stimmen- und Gitarrenparts übernimmt, sowie Sarah Sophies angenehmer und einzigartiger Stimme sollte das kein Problem sein.